Worüber der fischertechniker sogar Ostereier vergessen kann.

Wer sich in der Fastenzeit zurücknimmt, für den ist Ostern zumindest in dieser Hinsicht eine Erlösung. Auch wenn Konstruktionsenthaltsamkeit nicht zum Fasten zählt, so lässt es auch der fischertechniker an Ostern gerne "krachen". fischertechnik unterstützt das Jahr für Jahr nach Kräften mit neuen Baukästen. Da will sich auch die Fangemeinde nicht lumpen lassen - und... Weiterlesen →

Wie ein fischertechniker den Frühling einleitet.

Die Sommerzeit ist da, die Tage werden endlich länger, die Sonne zeigt sich und die Temperaturen steigen: Da krabbelt auch der fischertechniker ans Licht, räumt seine Kästen auf und nimmt die nächsten Projekte in Angriff: Im Juli naht der "FanClub-Tag" in Waldachtal, im Herbst die Convention - bis dahin müssen die neuen Modelle funktionieren und... Weiterlesen →

Wie fischertechniker mit kleinem Geld in die Robotik einsteigen.

Die Steuerung von fischertechnik-Modellen mit einem Mikroprozessor ist eine faszinierende Erweiterung der Möglichkeiten des Baukastensystems. Kaum erschienen die ersten Home-Computer, war fischertechnik Anfang der 80er Jahre (des vergangenen Jahrhunderts) schon mit einem Computing-Interface zur Stelle: Mit Acorn, Amiga, Apple II, Atari ST, C64, CPC464, IBM PC und VC20 ließen sich Plotter, Roboterarme und kleine "Turtles" steuern.... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑