Beiträge mit Schlagwörtern: Ingenieur

Warum Leonardo genial war.

Weltweit bekannt ist Leonardo da Vinci (1452-1519) für seine Mona Lisa – ein Bild, das jährlich Millionen Menschen ins Pariser Louvre zieht. Angeblich ist es sogar das berühmteste Bild der Welt – obwohl eigentlich einige andere Meisterwerke Leonardos eine mindestens

Warum Leonardo genial war.

Weltweit bekannt ist Leonardo da Vinci (1452-1519) für seine Mona Lisa – ein Bild, das jährlich Millionen Menschen ins Pariser Louvre zieht. Angeblich ist es sogar das berühmteste Bild der Welt – obwohl eigentlich einige andere Meisterwerke Leonardos eine mindestens

Warum fischertechniker auch Künstler sind.

Fragt man den Mann (oder die Frau) „auf der Straße“, dann hat Technik nichts mit Kreativität zu tun. Und schon gar nicht mit Kunst. Fragt man den Ingenieur, so wird er das vermutlich ein wenig differenzierter sehen: Natürlich ist das

Warum fischertechniker auch Künstler sind.

Fragt man den Mann (oder die Frau) „auf der Straße“, dann hat Technik nichts mit Kreativität zu tun. Und schon gar nicht mit Kunst. Fragt man den Ingenieur, so wird er das vermutlich ein wenig differenzierter sehen: Natürlich ist das

Was ein fischertechniker im Bücherschrank stehen haben sollte (Teil 6).

Professor Dr.-Ing. Dr. Ing. E. h. Dr. h. c. Ekkehard D. Schulz war von 1999-2011 Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp AG. Und ist vor allem eines: ein leidenschaftlicher Ingenieur. Mit viel Engagement hat er sich bereits während seiner Zeit als Vorstand um

Was ein fischertechniker im Bücherschrank stehen haben sollte (Teil 6).

Professor Dr.-Ing. Dr. Ing. E. h. Dr. h. c. Ekkehard D. Schulz war von 1999-2011 Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp AG. Und ist vor allem eines: ein leidenschaftlicher Ingenieur. Mit viel Engagement hat er sich bereits während seiner Zeit als Vorstand um

Was ein fischertechniker im Bücherschrank stehen haben sollte (Teil 5).

Der erste im Verlag Dorling Kindersley erschienene, von Adam Hart-Davis herausgegebene Bildband steht bereits im Regal. Jetzt folgt der angekündigte zweite – noch ist er im Buchhandel (für 36 €) erhältlich. Das Werk „Ingenieure – Auf den Spuren großer Erfinder

Was ein fischertechniker im Bücherschrank stehen haben sollte (Teil 5).

Der erste im Verlag Dorling Kindersley erschienene, von Adam Hart-Davis herausgegebene Bildband steht bereits im Regal. Jetzt folgt der angekündigte zweite – noch ist er im Buchhandel (für 36 €) erhältlich. Das Werk „Ingenieure – Auf den Spuren großer Erfinder

Wie man „Ingenieur“ lernen kann.

Der Begriff „Ingenieur“ entstammt dem Lateinischen: ingenium ist die Begabung, das Talent, die Fähigkeit – nicht umsonst beinhaltet es das Wort genius, den etymologischen Ursprung des Genies, eines Menschen mit „überragender schöpferischer Kraft“. Heute verstehen wir unter einem Ingenieur einen

Wie man „Ingenieur“ lernen kann.

Der Begriff „Ingenieur“ entstammt dem Lateinischen: ingenium ist die Begabung, das Talent, die Fähigkeit – nicht umsonst beinhaltet es das Wort genius, den etymologischen Ursprung des Genies, eines Menschen mit „überragender schöpferischer Kraft“. Heute verstehen wir unter einem Ingenieur einen

Was andere sagen.

Schon eine kleine Suche im Internet bringt weitere Geschichten zum Vorschein – von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern, bei denen fischertechnik eine Schlüsselrolle für ihre Berufswahl gespielt hat. Vier prominente Beispiele, die für sich sprechen: „Als ideales Beispiel für die Verbindung von

Was andere sagen.

Schon eine kleine Suche im Internet bringt weitere Geschichten zum Vorschein – von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern, bei denen fischertechnik eine Schlüsselrolle für ihre Berufswahl gespielt hat. Vier prominente Beispiele, die für sich sprechen: „Als ideales Beispiel für die Verbindung von

Wie alles begann.

Wie wäre mein (Berufs-)Leben wohl verlaufen, wenn meine Großeltern meinem Bruder und mir nicht vor bald 40 Jahren einen fischertechnik-Kasten geschenkt hätten? Wäre meine Begeisterung für Technik (oder die meines Bruders) auch ohne fischertechnik erwacht und angefacht worden? Ich weiß

Wie alles begann.

Wie wäre mein (Berufs-)Leben wohl verlaufen, wenn meine Großeltern meinem Bruder und mir nicht vor bald 40 Jahren einen fischertechnik-Kasten geschenkt hätten? Wäre meine Begeisterung für Technik (oder die meines Bruders) auch ohne fischertechnik erwacht und angefacht worden? Ich weiß