Wie BMW fischertechnik einsetzt.

Auch in einem BMW steckt nun fischertechnik – jedenfalls virtuell: Die Leichtmetallgießerei des Werks Landshut simulierte 2020 die Neugestaltung der Anläufe der Produktionsanlagen mit einem fischertechnik-Modell. Das war BMW sogar eine Pressemitteilung wert.

BMW-Ingenieure bei der Fabrik-Simulation (Foto: BMW)

Spaß und Konzentration sind den beiden Ingenieuren anzumerken – jedenfalls scheinen sich die beiden Kuka- und ABB-Roboter in der Ecke ein wenig vernachlässigt vorzukommen. (Kann man ja auch verstehen.)

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: