Wie fischertechniker mit Kranen tanzen.

Grazie und Technik sind – nicht nur bei Robotern – keineswegs unvereinbar. Im Februar 2014 ließ die Firma Liebherr auf einer Großbaustelle in Wien 35 Kräne in der Abenddämmerung tanzen – „Kranensee“ mit Lichteffekten und Disko-Sound.

„Kranensee“ – 35 tanzende Kräne am 15.02.2014

Kein Problem, denkt sich der fischertechniker – und choreographiert im Handumdrehen ein Hafenkranballett. Eine wundervolle Inszenierung, bei der sich die Trennlinie zwischen Kunst und Technik in reinster Ästhetik auflöst…

Hafenkran-Ballett von Andreas Kuhlewind (08.02.2019)

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: