Womit fischertechniker den Weihnachts-Lockdown überbrücken.

Weihnachtsferien mit reduzierten Sozialkontakten? Für einen fischertechniker auch eine Chance: So viel Zeit zur Umsetzung der vielen Ideen von der „Das-muss-ich-unbedingt-mal-bauen“-Liste gibt es selten, schon gar nicht am Stück. Da kommt die Jubiläumsausgabe der „ft:pedia“ genau zum richtigen Zeitpunkt: Geballtes Know-How, Erfahrungswissen und Modellideen auf 94 Seiten, pünktlich erschienen am 24.12.2020. Aus dem Inhalt:

  • Mini-Modelle (26): Zentrierwinkel
  • Wendefahrzeug Wennichanstoßewendeich
  • Eine dreizeigrige Uhr
  • Pneukran
  • Schrägseilbrücke und Hängebahn (Teil 2)
  • Das Mini-Speichenrad
  • Richtungsanzeige mit LEDs
  • Planetengetriebe (2)
  • Uhr mit Planetengetriebe
  • Eingänge vermehren
  • fischertechnik-Roboter mit Arduino (Teil 2): 2,4-GHz-Fernbedienung mit dem PS2-Gamepad
  • Bluetooth-Modul für den ftDuino
  • ft-Soccer – IR-Sensor für den RoboCup-Junior-Wettbewerb „Soccer“
  • Rollende Steine – die ftcSoundBar
  • Elektronik-Module (Teil 5)

Die perfekte Gelegenheit, alle 40 Ausgaben der inzwischen 10 Jahrgänge dieser feinen fischertechnik-Fachzeitschrift von und für Fans mal wieder durchzublättern. Über 2.600 Seiten voller Ideen, Anregungen und Tipps – darunter zweifellos das Eine oder Andere, das hilft, die kommenden Tage genüsslich im ungestörten fischertechnik-Flow zu verleben.

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: