Wie fischertechniker beim RoboCup punkten.

Der jährliche „RoboCup“ ist der renommierteste, größte und führende Robotik-Wettbewerb der Welt. Seit 1997 treten dort internationale Forschungs-Teams mit ihren Robotern in verschiedenen Disziplinen (Rettungsroboter, Fussballroboter, Service-Roboter) gegeneinander an.

Im Jahr 2001 wurden Sonderdisziplinen für Schüler (RoboCup Junior) im Alter von 10-19 Jahren eingeführt. Seit 2014 nehmen jährlich Teams der fischertechnik-AG des Bismarck-Gymnasiums an den Qualifikationsturnieren des RoboCup Junior in der Disziplin „Rescue Line“ teil. Die Roboter werden dabei, auch wegen der immer anspruchsvolleren Aufgabenstellung, jährlich professioneller: Die fischertechnik-Konstruktion wird mit hochwertigen I²C-Sensoren, Laserdioden und Hochleistungsakkus „gepimpt“.

Am 24./25.02.2018 gelang es dem Team „RobCross“ (Magnus Fox, Yannik Tausch und Jakob Vollmer), sich mit ihrem fischertechnik-Roboter und einem beeindruckenden 4. Platz (von 31 gemeldeten Teams) für den Deutschland-Cup in Magdeburg (Ende April) zu qualifizieren – eine Premiere für die MINT-Region Karlsruhe. Über vier Jahre hat das Team an diesem Erfolg gearbeitet und dabei nicht nur den Roboter Jahr für Jahr optimiert, sondern auch eine immer bessere Platzierung auf dem jährlichen Qualifikationsturnier erreicht – bis es nun für den Deutschland-Cup reichte. Dabei gelang dem Roboter beim letzten Wertungslauf ein souveräner erster Platz mit fast maximaler Punktzahl (siehe Video).

Sollte der Roboter auch in Magdeburg reüssieren, winkt eine Teilnahme beim World-Cup in Montreal (Kanada) im Juni. Das wäre ein großartiger Erfolg – nicht nur für das hoch motivierte Team, sondern auch für fischertechnik: Ein (erneuter) „proof of concept“, dass Schüler mit diesem Material professionelle Roboter entwickeln können.

Advertisements

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: