Warum fischertechniker manchmal Süßigkeiten benötigen.

Nunja – auch einem fischertechniker ist gelegentlich eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels willkommen. Aber so einfach ist es nun auch wieder nicht. Denn dem wahren fischertechniker stellen sich nach dem Aufreißen der Smarties-Packung gleich eine Menge essentieller Fragen, wie:

  • Hätte ich nicht erst eine Smartie-Packungen-Öffnungsmaschine konstruieren sollen?
  • Und dann einen Portionierer?
  • Und falls ein paar junge fischertechniker in der Nähe sind: Lässt sich der Inhalt der Packung auch automatisiert gerecht teilen?
  • Vor allem aber: Wie ließen sich dabei Farbpräferenzen berücksichtigen?

Und schon haben wir den Salat. Mit der Hand kann man die Smarties ja kaum vorsortieren – dagegen sprechen Hygiene-Regeln und das ungeschriebene fischertechniker-Dogma: Wenn ein fischertechnik-Modell ein Problem lösen kann, macht ein fischertechniker sich die Finger nicht selbst klebrig. Also ran an den Smarties-Sortierer.

So ähnlich könnte es Axel Feldmann kürzlich ergangen sein:

Und weil der Farbsensor von fischertechnik doch ein wenig ungenau auf ähnliche Farben reagiert, hat er bei seinem Modell gleich zu einer RGB-LED und einem Fotowiderstand gegriffen. Die Smarties werden in allen drei LED-Farben „angeblitzt“; dann wird aus den Werten des Fotowiderstands deren Farbe bestimmt. Die Sortierung übernimmt ein hübsches fischertechnik-Modell mit einem mechanisch ansprechenden Schrittschaltwerk, das Smartie für Smartie in die richtige Farbbox einwirft.

Und wer jetzt erst richtig warmgelaufen ist: Es fehlt noch der Roboterarm mit pneumatischem Sauger, der gemäß vorgegebenen Farbanteilen die gerechte Portionierung übernimmt.

Ist auch das vollbracht, hat man sich die Zuckerzufuhr zweifellos redlich verdient.

Advertisements

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: