Warum Roboter etwas Großartiges sind.

Roboter verändern die Welt.

Schritt für Schritt übernehmen sie nicht mehr nur stupide Steuerungsaufgaben, die sie wesentlich präziser erledigen, als ein Mensch das könnte – sondern interagieren mit Menschen und vollbringen Leistungen, die noch vor wenigen Jahren niemand einer Maschine zugetraut hätte.

Beeindruckend, was beispielsweise ein Flexpicker von ABB zu Stande bringt:

Roboter können heute in instabiler Lage das Gleichgewicht halten und auf einem Ball balancieren, wie der Roboter von Peter Frankhauser:

Aber damit nicht genug – inzwischen können Roboter auch fliegen und dabei interagieren, sogar miteinander spielen. Wer das TED-Video von Raffaello D’Andrea noch nicht gesehen hat, sollte das nachholen:

Schließlich dringen Roboter in Bereiche vor, die bisher allein Menschen vorbehalten waren – und loten neue Grenzen aus. Das aktuelle, preisgekrönte Image-Video von Kuka zeigt, was heute schon möglich ist:

Einige dieser „kleinen Wunder“ lassen sich bereits heute mit fischertechnik bewerkstelligen, wie der Ball-Roboter von winijenh beweist:

Schon bald wird all dies nicht nur in Teilen, sondern vollständig mit fischertechnik realisierbar sein.

Was werden ausgewachsene Roboter dann wohl können?

Advertisements

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: